Menu schließen

Stammfunktionen

Neue Frage stellen Antworten

Frage: Stammfunktionen
(8 Antworten)

 
Heey ihr Lieben,

könntet ihr mir bei einer Aufgabe helfen und die andere kontrolieren?

Die erste Aufgabe bei der ich nicht weiterkomme:
-Welche Stammfunktion der Funktion f nimmt an der Stelle 1 den Funktionswert 2 an?
a) f(x)= 3x^2
b) f(x)= x^3-2x^2+1

Zweite Aufgabe: Bitte um Stellungsnahme meiner gesuchten Stammfunktionen:
a) f(x)= x/ wurzel(x^2-1) gleich F(x)= wurzel(x^2-1)
b) f(x)= sin(x)* cos(x) gleich F(x)= -cos(x)* sin(x)
GAST stellte diese Frage am 30.09.2008 - 16:15

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 16:37
..kein Matheass online?


Autor
Beiträge 7239
43
Antwort von John_Connor | 30.09.2008 - 16:41
zur ersten Aufgabe:
Bilde die Stammfunktionen und setze jeweils 1 ein. Eine von beiden wird dann wohl den Wert 2 annehmen... ziemlich simpel

zur zweiten aufgabe kann ich dir nicht viel sagen, weil ich das thema nicht mehr so intensiv bearbeitet habe in letzter zeit :P
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 16:44
Zur ersten Aufgabe:
Du bildest die Stammfunktion. Dabei hast du ja immer eine Konstante C. Also setzt du F(1)=2 und bestimmst damit C.

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 16:49
Also bei Aufgabe 1

Ich hab jetzt die Stammfunktion
a) x^3
b) 1/4x^4 -2/3x^3 +x

wie setzte ich jetzt was wo ein

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 16:51
Ist ja eigentlich:
a) x^3 + C
b) 1/4 x^4 - 2/3x^3 + x + C


Autor
Beiträge 7239
43
Antwort von John_Connor | 30.09.2008 - 16:55
für x 1 einsetzen und gleich 2 setzen! Dann nach c auflösen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 17:00
aber dann lautet die antwort ja dass keine der beiden stammfunktion an der stelle 1 den wert 2 annimmt!

 
Antwort von GAST | 30.09.2008 - 17:04
Nein. Am Beispiel a):
F(x) = x^3 + C
Das sind ja unendlich viele Stammfunktionen, da C ja jeden Wert annehmen kann.
F(1) = 2 = 1^3 + C
C = 1
Also lautet die gesuchte Stammfunktion:
F(x) = x^3 + 1
Das ist jetzt eine bestimmte Stammfunktion aus allen möglichen.

Neue Frage stellen Verstoß melden Antworten
15 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
Hast du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • stammfunktionen mit beispielen gesucht
    Hallo :), ich halte bald in Mathe ein Referat über Stammfunktionen. Ich brauche zu den folgenden Regeln jeweils einen ..
  • Stammfunktionen bilden
    Hallo Leute, ich muss euch mal um Hilfe bitten! Ich bin gerad dabei herauszufinden, wie man Stammfunktionen bildet. Einfachere ..
  • was ist richtig oder wo ist fehler
    f(x)= 0,25x^2+0,5x+0,25 g(x)= -0,75x^2+2,5x-0,75 Die Graphen der Funktionen f und g sowie die x-Achse schließen eine Fläche ..
  • stammfunktion prüfen
    Hallo, f(x)=1/2 e^(2x)-3e^x F(x)=1/4e^(2x)+3e^(x) g(x)=e^(x)-3,5 G(x)= e^(x)-3,5x sind die stammfunktionen richtig? ..
  • stammfunktionen bestimmen
    wie bestimmt man die stammfunktion von z.B f(x)=e^2x gelesen: f von x gleich: e hoch 2x bin für jede hilfe dankbar :)
  • Bestimmen von Stammfunktionen
    Hey :) Das hier ist die Aufgabe: Bestimmen Sie eine Stammfunktion F zu f mit F(1)=100. a) f(x)=2x und c) f(x)=5 Wie meinen..
  • mehr ...