Menu schließen

Philip Larkin Gedicht

Neue Frage stellen Antworten

Frage: Philip Larkin Gedicht
(4 Antworten)

 
Kann mir jemand sagen, um was es in dem Gedicht geht? Ich kapier das irgendwie nicht...

Philip Larkin - this be the verse
They fuck you up, your mum and dad.
They may not mean to, but they do.
They fill you with the faults they had
And add some extra, just for you.

But they were fucked up in their turn
By fools in old-style hats and coats,
Who half the time were soppy-stern
And half at one another`s throats.

Man hands on misery to man.
It deepens like a coastal shelf.
Get out as early as you can,
And don`t have any kids yourself
GAST stellte diese Frage am 07.11.2006 - 19:59


Autor
Beiträge 687
2
Antwort von tina12 | 07.11.2006 - 20:00
hehe^^ das hab ich auch mal gemacht!
ist nciht soo schwer^^...ich gehe mal was suchen, ok?!


Autor
Beiträge 2324
33
Antwort von ammy | 07.11.2006 - 20:06
Also das kam bei google raus
entschuldige aber mein gott was sind das für übersetzungs maschinen? ^^

Philip Larkin - dieses ist der Vers Sie Du a*******, deine Mama und Vati. Sie können nicht zu bedeuten, aber sie. Sie füllen dich mit den Störungen, die sie hatten und addieren irgendein Extra, gerecht für dich. Aber sie wurden oben in ihrer Umdrehung von den Dummköpfen in den Altart Hüten und den Mänteln, die Hälfte Zeit Soppyheck und Hälfte bei einer waren - eines anderen Kehlen gebumst. Mannhände auf Elend zum Mann. Es vertieft sich wie ein Küstenregal. Schon in dir hinausgehen kann, Und keine Zicklein sich haben

naja ne ich komm gleich aber wieder und versuch dir noch bissl
was selber vernünftig zu übersetzen ^^


Autor
Beiträge 687
2
Antwort von tina12 | 07.11.2006 - 20:08
hier ist my zusammenfassung

The poem "this be the verse" is written by Philip Larkin.
It´s about coping with growing-up.

Your parents mess you up although they don´t want to do it.
They tell you which things are wrong and you shouldn´t do. But they have also been in this situation with their parents when they were younger.Moreover they have had parents who were very silly , serious and strict. This behaviour of the parents with their children goes from one generation to the next generation, so that you might educate your children like your parents did.
Therefore it´s better to have no children.

sooo...ich hoffe es ist dir jetzt ein bisschen klarer

 
Antwort von GAST | 07.11.2006 - 20:24
ein großes danke an euch beide! hat mir wirklich weitergeholfen

Neue Frage stellen Verstoß melden Antworten
Hast du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Grass, Günter - Örtlich betäubt
    Wie kann mann Philip Schwerbaum und Vero Lewand(Schüler) charakterisieren und welche ist die Interpetation des Romans?
  • Deutsch Arbeit 10.Klasse "Gedicht"
    Hallo ich werde morgen eine Arbeit im Deutsch schreien über einem Gedicht. Das Gedicht hat etwas mit "Leben in Großstadt" zutun..
  • Ellipsen im Gedicht
    Beim Lernen ist mir gerade noch eine ( zwar unwichtigere ) Frage eingefallen: Was bewirkt eine Ellipse ( unvollständiger Satz..
  • Gedicht: Wie lernen?
    hey ich muss ein gedicht von goethe lernen Osterspatziergang! Seufz kann mir jemand sagen wie man am schnellsten ein Gedicht ..
  • Vorabi-Klausur: Gedichtauswahl?
    Guten Tag, Ich schreibe morgen im Deutsch LK eine Vorabiklausur und habe mich bereits vorzeitig für die Auswahlmöglichkeit ..
  • "Das Ende vom Lied" von Mascha Kaléko
    Kennt jemand dieses Gedicht? Haben zu morgen aufbekommen von dem Gedicht die Einleitung zu schreiben..also die Einleitung für ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: