Kalk-Kreislauf

Frage: Kalk-Kreislauf
(1 Antwort)

 
Ich möchte ein Referat über die Bildung von Kalk in Tropfsteinhöhlen anfertigen.

Diese Seite benutzte ich als Grundlage http://www.seilnacht.com/Lexikon/Kalk.htm

Folgendes Problem:

CO2 reagiert mit Wasser zu H2CO3

Und H2CO3 nochmal mit CaCO3 zu Ca(OH)2


CaCO3 ist ja aber schon Kalk. Warum reagiert es dann eigentlich nochmal?Weil es noch negative Dipole hat ( Sauerstoff)?
GAST stellte diese Frage am 03.11.2009 - 22:09

 

offline

25991 Posts
Ranking 10
RankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRanking
Antwort von matata | 03.11.2009 - 23:24
Tropfsteinbildung

http://www.chemie-master.de/FrameHandler.php?loc=http://www.chemie-master.de/lex/begriffe/k07.html
mit Trickfilm

http://www.hoehlenwelten.de/Hoehlenbildung.html

http://www.chemie-interaktiv.net/flashfilme.htm#tropfstein

http://www.chids.de/dachs/expvortr/624.pdf
Seite 22
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

5 ähnliche Fragen im Forum: 2 passende Dokumente zum Thema:
Hast du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
Ähnliche Fragen:
  • Synthese von H2SO3
    HEy Leute ich hab mal wieder eine Frage, ich denke, wenn ich gips (CaSO4) und Wasser mit CO2 patron..
  • Hilfe in Chemie gebraucht!
    1. Woraus bestehen Salze ? 2 Was gibt die Elektronegativität an? 3. WIe stellt man Säuren und Laug..
  • Reaktionsgleichung ausbalancieren/-gleichen
    Kann mir jemand bitte mal erklären wie ich die Reaktionsgleichung richtig ausgleiche? =/ Also Schrit..
  • Essigsäure Reaktionen
    Ich verstehe die Gleichung nicht: Reaktion von verdünnter Essigsäure + Magnesium Ionengleichun..
  • Chemie
    ALso wir schreiben morgen ne Arbeit in Chemie und da haben wir son Blatt mit Fragen bekommen..aber d..
  • mehr ...
Lade deine Dokumente hoch!