schließen [x]
LOGIN
Benutzername:
Passwort:
> Passwort vergessen?
> Kostenlos neu anmelden

Franz Kafka-Der Prozess: Einleitung zur Analyse beurteilen

Frage in der Rubrik Deutsch (1 Antworten)

Thema: Franz Kafka-Der Prozess: Einleitung zur Analyse beurteilen

 
Schreibt mir was ihr davon haltet und ob ich diese Einleitung in der Klausur verwenden sollte. Weist mich bitte auch auf Rechtschreibfehler hin.
Ps. Was ist mit der Zeit in der Einleitung? Lieber an die Analyse angleichen also (Präsens)

Vielen Dank Im Voraus


Franz Kafka schrieb an seinem Roman „Der Proceß“ von Mitte 1914 bis Anfang 1915.
Er selbst veröffentlichte sein Manuskript nicht. Erst nach seinem Tod nahm sein
Schriftstellerkollege Max Brod die einzelnen Fragmente, fügte sie zusammen und veröffentlichte anschließend den Roman im Jahre 1925.
Der Roman handelt von dem Prokuristen Josef K., der nach seiner Verhaftung einem Proceß gegenüber steht und sich in diesem zu behaupten versucht. Jedoch klärt sich bis zum Schluss weder die Frage der Anklage, noch ob Josef K. schuldig ist, bis er 1 Jahr später abgeführt und ohne Urteilssprechung exekutiert wird.
(Zuletzt geändert von matata am 24.03.2009)
GAST stellte diese Frage am 24.03.2009 - 13:57

 
Werbung

 
Antwort von GAST | 18.10.2009 - 23:37
Also den Anfang würd ich so nicht schreiben,außerdem stimmt es nicht,dass er ihn von 1914 bis 1915 schrieb.Er schrieb ihn von 1914 bis 1924.Den Teil ab der Zeile 5 find ich aber anstonsten gut) schreibe morgen selber ne Klausur über den Prozess^^

Hast du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
Ähnliche Fragen:
Lade deine Dokumente hoch!