Menu schließen

Gewinnmaximum berechnen

Frage: Gewinnmaximum berechnen
(3 Antworten)

 
Hallo, kann mir bitte einer bei dieser Aufgabe helfen:

"Die Herstellung von Speicherkarten verursacht Kosten gemäß K(x)=0,001x^3-0,1x^2+30,8x+2000.
Der Marktpreis ist stabil und schwankt geringfügig um 60€ pro Karte."

Aufgabe: Bestimme das Gewinnmaximum bei einem Preis von 60€.

Danke im Voraus :)
ANONYM stellte diese Frage am 23.09.2016 - 17:05


Autor
Beiträge 30095
958
Antwort von matata | 23.09.2016 - 17:08
Was verstehst du nicht an dieser Aufgabenstellung?

Was hast du bis jetzt versucht? Stelle diese Versuche ins nächste Antwortfeld.
Mit welchen Formeln willst du rechnen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Isabell88 | 23.09.2016 - 17:12
Ich weiß, wie ich den Gewinnmaximum berechne, aber nicht wo ich die 60€ einbringe.

Normalerweise bestimmt an erst G(x), dann macht man G´(x) und macht die Notwendige Bedingung, also die Nullstelle berechnen und dann die Hinreichende Bedingung, also Vorzeichenwechselüberprüfung. Aber was mache ich dann mit den 60€?


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Helpican | 22.11.2016 - 15:58
Naja, ich würde die 60 Euro in diesem Fall einfach in die Formel einsetzten ...

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: