Brüche malnehmen

Frage: Brüche malnehmen
(26 Antworten)

offline

Beiträge 0
Likes / Auszeichnungen 3
ich wollte fragen eie ich brüche mal nehme wie zum Beispiel


-2/3*2

2/5*8/2

danke im Voraus
Frage von bedboy (ehem. Mitglied) | am 06.02.2011 - 15:13

 

 
Antwort von GAST | 06.02.2011 - 15:15
bei einem bruch wie a/b * x behandelt du x wie einen bruch. und zwar x/1 und dann nimmst du zähler mit zähler und nenner mit nenner mal.

offline

Beiträge 26474
Likes / Auszeichnungen 423
Antwort von matata | 06.02.2011 - 15:18
Willst du dieses Thema nicht einmal durcharbeiten und schauen, dass du dir wenigstens ein paar Sachen merken kannst?

Bruchrechnen Theorie und Übungsmaterial

http://www.realmath.de/Mathematik/newmath6.htm

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/kuerzen/gemischtezahl.html
Rechenmaschine

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/erweitern.html
Rechenmaschine

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/kuerzen/multiplizieren.html

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/erweitern.html

http://www.mathe1.de/mathematikbuch/elementaresrechnen_bruchrechnung_2.htm
Theorie

http://www.strobl-f.de/m6.html
Grundwissen

http://www.mathepower.com/bruch.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

offline

Beiträge 4799
Likes / Auszeichnungen 70
Antwort von Dominik04 | 06.02.2011 - 15:18
ich habe in der 5. ein Lied gelernt:
"Das Multiplizieren von Brüchen ist einfach der Renner,
erst Zähler mal Zähler, dann Nenner mal Nenner"

 
Antwort von GAST | 06.02.2011 - 15:20
@bedboy:

du bist 15 und kannst keine Brüche multiplizieren? oha...

offline

Beiträge 0
Likes / Auszeichnungen 3
Antwort von bedboy (ehem. Mitglied) | 06.02.2011 - 15:20
also so

-2/3*2

-2/3*2/1 =-4/3

offline

Beiträge 0
Likes / Auszeichnungen 3
Antwort von bedboy (ehem. Mitglied) | 06.02.2011 - 15:21
ja ich habe selte mit brüche gearbietet also habe die immer ungeformt wie 1/2 =0,5

offline

Beiträge 26474
Likes / Auszeichnungen 423
Antwort von matata | 06.02.2011 - 15:24
Vergiss das Kürzen nicht bei -4/3 !

Die Nachteile beim Rechnen mit Dezimalzahlen anstatt mit Brüchen sind eindeutig das Runden und die Brüche mit Perioden... ---> Rundungsfehler!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

offline

Beiträge 4799
Likes / Auszeichnungen 70
Antwort von Dominik04 | 06.02.2011 - 15:25
bedboy: du willst uns nicht erzählen, dass du im Kopf leichter 0,5*0,125 rechnen kannst, als 1/2 * 1/8

Taschenrechner sind echt Teufelszeug.
Ich würde sie frühestens in der 9. oder 10. Klasse einführen!

@ Matata: wie soll der arme Kerl denn 4/3 noch kürzen? :P
(Zuletzt geändert von Dominik04 am 06.02.2011)

offline

Beiträge 0
Likes / Auszeichnungen 3
Antwort von bedboy (ehem. Mitglied) | 06.02.2011 - 15:26
wie soll ich den -4/3 kürzen

 
Antwort von GAST | 06.02.2011 - 15:27
na 1 -1/3


was heißt denn Taschenrechner erst ab der 9. oder 10. Klasse? ich wär schon längst tot...

Hast du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
Ähnliche Fragen:
Lade deine Dokumente hoch!