Erörterung

Frage: Erörterung
(7 Antworten)

 
Ich schreibe jetzt am Montag eine Schulaufgabe in Deutsch mit dem Thema "Sollte ALkohol für Jugendlich unter 18 Jahren generell verboten werden?" oder so in der Art ich kenn die Fragenstellung nicht genau -.-
jedenfalls brauch ich zwei Argumente dafür und zwei dagegen kann mir bitte bitte jemand helfen mir fällt gar nichts überzeugendes ein .......aber ich denke ich bin für das Thema^^
danke schonmal im voraus
liebe Grüße Bianca
(Zuletzt geändert von matata am 25.10.2008)
GAST stellte diese Frage am 25.10.2008 - 17:11

 

 
Antwort von ANONYM | 25.10.2008 - 17:12
ja sollte erlaubt werden, weils schmeckt

 
Antwort von GAST | 25.10.2008 - 17:14
naja du wirst doch wohl ne eigene meinung über das thema haben! sry... aber is so

 
Antwort von GAST | 25.10.2008 - 17:15
pro:
- Freiheit der Schüler
- selbst Verantwortung für seinen Körper übernhmen
- Klassenfahrt = Urlaub
- Alkohol mit geringem Promillesatz ab 16 Jahren erlaubt

contra:
- Verantwortung der Lehrkräfte
- Schulveranstaltung (in der Schule darf auch kein Alkohol konsumiert werden - Hausordnung)
- Pflicht gegenüber Eltern
- Spirituosen und Schnaps erst ab 18 Jahren erlaubt

offline

2226 Posts
Ranking 4
RankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRanking
Antwort von pepsidose | 25.10.2008 - 17:16
Pro:
Suchtahängigkeitsgefahr verringert sich
Komasaufen verringert sich
Contra:
Keine Erfahrungen (-> evtl mehr Autounfalltote)

____
welche Klasse bistn du?

 
Antwort von GAST | 25.10.2008 - 17:16
Zitat:
ja sollte erlaubt werden, weils schmeckt

Was da so lecker schmeckt ist aber nicht der Alkohol -.-
Das ist ja gerade das Problem: durch den hoen Anteil an zugesetzten Säften, Süßungsmitteln etc. schmeckt man den Alkohol nicht raus. Dadurch merkt man nicht, wieviel man zu sich nimmt. Und da es immer etwas dauert, bis es ins Blut geht, kann man sich so schnell abschießen.
Deswegen bin ich dagegen. Es sollte allerdings mehr und besser Aufklärung stattfinden. Vor allem das Gefühl des ausgegerenz sein trägt dazu bei, dass viele Alkohol un Massen, statt in Maßen, konsumieren.

offline

2249 Posts
Ranking 3
RankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRankingRanking
Antwort von FireStorM | 25.10.2008 - 17:17
pro:

Jugendliche wissen nicht wie sie damit umgehen sollen, da sie zu unerfahren sind, und oft blödsinn im kopf haben. (Trunkenheit am steuer etc.)

Gesundheitsschädlich, da Menschen unter 18 jahren noch nicht vollständig entwickelt sind. Durch erhöhten alkoholkonsum kann der mensch sich nicht 100 prozent entwickeln.



Contra:
Es ist jedem selbst ueberlassen, wie er seine freizeit nutzt und wofuer er geld ausgibt.

 
Antwort von GAST | 25.10.2008 - 17:19
alkohol hebt die stimmung und macht spaß

Alkohol in übermässigen Mengen ist ungesund und birgt nebst längerfristigen Folgeschäden

Hast du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
> Unerlaubte Inhalte bitte unter "Zusatzfunktionen" melden
Ähnliche Fragen:
Lade deine Dokumente hoch!