Menu schließen

Referat: Dubai

Alles zu Arabische Halbinsel

Dubai


Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung...................................... S. -3-
2. Bevölkerung.................................. S. -3-
2.1 Religionen..........................................
2.2 Bildung....................................................
2.3 Sprachen….............................................
2.4 Kriminalität..…………..............................
2.5 Krankheiten.…………..............................
2.6 Hochzeit…..………….............................. S. -4-
3. Lage.............................................. S. -4-
4. Klima............................................. S. -4-
5. Naturlandschaft…......................... S. -4-
5.1 Tierwelt....................................................
5.2 Naturprodukte und Bodenschätze...........
5.3 Palmeninsel………………………………. S. -5-
6. Wirtschaft...................................... S. -5-
7. Kulturen…..................................... S. -5-
8. Geschichte.................................... S. -5-
9. Landkarte...................................... S. -6-
10. Bilder............................................. S. -7-
11. Quellenangabe.............................. S. -10-
1. -Einleitung-
Dubai ist eine außergewöhnliche Stadt, wo Luxus und Exotik auf einander treffen.
Hier begegnen sich Orient, Asien, historisches und modernes. Dubai gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, das ist eine Föderation aus sieben Staaten, entlang des Persischen Golfes. Dubai ist ein arabisches Scheichtum das vom Scheich Sheikh Maktoum bin Rashid Al Maktoum regiert wird.

2. -Bevölkerung-
Dubai hat ca. 857,000 Einwohner. Die Bevölkerung besteht aus, ca. 20% Einheimischen, die anderen 80% sind überwiegend Ausländer.

Religionen:
Der Islam ist die offizielle Religion in Dubai. Dort ist Islam mehr als nur eine Religion, er beeinflusst das tägliche Leben der Gläubigen wesentlich mehr, als wir das vom Christentum in der westlichen Welt gewohnt sind. Er bestimmt den Tagesablauf, angefangen von der Kleidung bis hin zu essen und trinken. Außerdem spielt hier für die Muslime, der Ramadan eine sehr wichtige Rolle.
Andere Religionen werden in Dubai respektiert. Es gibt zwei christliche Kirchen, die römisch - katholische Kirche St. Mary’s und die ökonomische Kirche Holy Trinity. Ca. 96,0% sind Muslime und 4,0%. meist Christen oder Hindus

2.2 Bildung:
In Dubai besteht ein sechsjährige Grundschulplicht ab dem 6. Lebensjahr. Sitz der 1976 gegründeten Universität der VAE ist Al- Ain, daneben gibt es 12 technische Colleges.
Die Analphabetenrate beträgt 14%.

2.3 Sprachen:
Die Amtssprache ist Arabisch. Englisch wird fast überall in Dubai gesprochen und verstanden. Auch Farsi und Urdu sind weit verbreitet. In vielen Hotels werden auch Deutsch und Französisch gesprochen.
2.4 Kriminalität
Die Kriminalitätsrate in Dubai ist von dem Irakkrieg abgesehen, gleich 0%

2.5 Krankheiten:
Die medizinische Versorgung in Dubai ist gut. Es gibt dort eine Menge vollständig eingerichtete Krankenhäuser. Trotzdem treten hier natürlich auch Geschlechts-krankheiten wie z.B. HIV und Aids auf.
Hochzeit
Heiratet ein Paar in Dubai bekommt es von dem Scheich ein Haus geschenkt.
3. -Lage-
Dubai liegt im südöstlichen Teil der Arabischen Halbinsel.
Es erstreckt sich in Richtung Hajargebirge etwa 65 km ins Hinterland. Dubai besitzt 70 km der südlichen Küste des Arabischen Golfs und ist das zweitgrößte der sieben Emirate, die in den "Vereinigten Arabischen Emiraten" zusammengeschlossen sind.
Die Landesfläche beträgt ca. 3750km².

4. -Klima-
Dubai hat ein trockenes, subtropisches Klima mit geringen Regenfall und häufigen Dürrezeiten und Sandstürmen, die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Januar zwischen 12°C und 23°C und im August zwischen 28°C bis 38°C.

5. -Naturlandschaft-
Der größte Teil des Landes ist Wüste. Entweder unbewachsen oder auch Strauch- oder buschbestehende Wüste mit einzelnen Salzbüschen und Akazienbäumen. Heute durchqueren ausgezeichnete, teilweise nachts komplett beleuchtete Straßen viele dieser Gebiete.

5.1 Tierwelt:
Das Tierreich in Dubai ist enorm, unter anderem leben dort Kamele, Esel, Pferde, vor allem das Araberpferd, Flamingos, Wüstenfüchse, Wüstenwölfe, Steinböcke Oryxe, eine sehr seltene Tierart, der Ibex, eine in freier Wildbahn schon ausgestorbene Tierart, die heute nur noch in Reservaten lebt. Es leben dort auch eine Menge Vogelarten, wie z.B. Falken, Pfauen, Fasane so wie einheimische Vogelarten.

5.2 Landwirtschaft (Naturprodukte und Bodenschätze):
Die finanzielle Quelle Dubais basiert auf Erdöl- und Erdgasförderung, die der Stadt zu Wohlstand verholfen hat. Die VAE besitzen die weltweit viergrößten Erdgasvorräte (nach Russland, dem Irak und Katar). Ölbohrungen haben traditionelle Beschäftigungen wie Perlentauchen Fischerei und Kamelzucht verdrängt. Trotzdem wird in den klimatisch ungünstigen Gebieten noch Viehzucht und Fischfang betrieben.

5.3 Palmeninsel
Die Palmeninsel von Dubai ist wie eine Palme, mit einem 5 km Stamm und insgesamt 17 Wedeln gestaltet und wird von einem halbmondförmigen Wellenbrecher von 12 km Länge geschützt – alles aus Gestein und Meeressand aufgeschüttet. „Jumeirah“ und sein 30km entfernter Zwilling „ Jebel Ali“ werden als die größten künstlichen Inseln auf der Welt in die Geschichte der Baukunst eingehen. Im Jahr 2006 ist die Einweihung des „exklusivsten Freizeitzentrums der Welt. Der Grund für die große Insel ist finanzielle Absicherung bei absinken der Erdölquellen.

–Wirtschaft-
Nach der Erdöl- und Erdgasförderung, spielt in Dubai für die wirtschaftliche Lage der Tourismus auch eine große Rolle. Allein ca. 2,5 Mio. Touristen haben Dubai 1999 besucht. Dadurch gibt es in Dubai auch eine große Anzahl von Hotels. Das berühmteste und sogleich das luxeriöseste Hotel der Welt ist Burj Al Arab

-Kulturen-
In Dubai leben Beduinen ihr traditionelles Leben. Sie pflegen altarabische Traditionen u.a Schwerttanz und Kamelrennen.
Es gibt dort auch eine Menge von Museen, z.B. Technik-Ausstellungen, Naturkunde-Museen oder eine Galerie für zeitgenössische Kunst.

-Geschichte-
Anfang des 20. Jahrhunderts war Dubai eine Hochburg des Perlenhandels und wurde 1904 zum Freihafen erklärt. Die Stadt wurde zum wichtigsten Hafen der Golfküste.
Der erste Reichtum kam mit den ersten Ölfunden in den 30er Jahren über das Scheichtum. 1958 eröffnete dann auch der erste moderne Flughafen in Dubai.
Im Jahr 1971 erklärten sich die 7 Staaten Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm Al Quwain und Fujairah ihre Unabhängigkeit von der damaligen Schutzmacht Großbritannien und bildeten die „Vereinigten Arabischen Emirate“, denen sich 1972 auch Ras Al Khaimah anschloss. Heute ist Dubai eine glitzernde Metropole, als Handels- und Tourismuszentrum, das trotz aller Zugeständnisse an die westliche Welt seine Traditionen bewahrt hat.
10. -Bilder-
Flamingos
Flamingos Oryxe
Nilpferd
Ibex
Ibex
Wüstenfuchs Giraffen
Wüstenfuchs
Wüstenwolf
Pfau
Falke
Pfau
-9-
11. -Quellenangabe-
INFORMATIONEN

Internet:
www.google.de
www.yellow-effects.de
www.erdkunde-online.de
www.bni-hamburg.de
www.auswaertiges-amt.de
www.ewtc.de
www.marcopolo.de
www.hallodubai.com
www.dubai.de
www.ferien.li

Sonstige:
Brockhaus multimedial
BILDER u. KARTEN

Internet:
www.hallodubai.com

Bücher:
Diercke Weltatlas S. 156
Dumont Reisetaschenbuch
Sanddünen
Wüstenfuchs
Dubai- Creek
Dattelpalme
Dromedar
Burj Al Arab
Jumeirah Moschee
Dromedar
Mercato Einkaufszentrum
Jumeirah Beach Park
Ibex
Wüstenfuchs
Pfau
Wüstenwolf
Falke
Oryx
Flamingos
Palmeninsel
Indischer Schuhmarkt
Traditionelle Tanzgruppe
Musikband von Dubais Polizei
Hennamalereien
Bauchtänzerin
Scheich Rashid
Inhalt
Alle informationen über Dubai. Inhaltangabe, Beschreibung, Bilder, Quellen...

1. Einleitung
2. Bevölkerung
2.1 Religionen
2.2 Bildung
2.3 Sprachen
2.4 Kriminalität
2.5 Krankheiten
2.6 Hochzeit
3. Lage
4. Klima
5. Naturlandschaft
5.1 Tierwelt
5.2 Naturprodukte und Bodenschätze
5.3 Palmeninsel
6. Wirtschaft
7. Kulturen
8. Geschichte
9. Landkarte
10. Bilder
11. Quellenangabe (959 Wörter)
Hochgeladen
19.10.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 24 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (24 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Arabische Halbinsel"
14 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Dubai", http://www.e-hausaufgaben.de/Referate/D4086-Dubai-Erdkundereferat-Referat.php, Abgerufen 30.07.2016 18:54 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Dubai
    Hey, ich muss ein referat über Dubai zusammenstellen... hat hier wer zufällig schon informationen über dubai? habe zur zeit nur..
  • Kriminalität in Dubai
    hab da mal ne frage weiß jmd welche strafen es in dubai gibt wenn man anstellt? hab gehört das es dort in dubai richtig streng ..
  • Dubai
    Hi leute..ich muss bald mit ner freundin ein referat was 5 min geht über dubai halten.wie würdet ihr anfangen?da ich lange kein ..
  • Dubai- Wirtschatfsboom brauche Hilfe zur Glierderung!
    Hey, ich muss bald die Grobgliederung zu meiner Erdkunde Präsentastionsprüfung abgeben. Mein Thema: Wirtschatfsboom ..
  • Dubai
    hiii ;) leuteee ich brauch dringend hilfe:(:(:( muss ne referat über dubai machen,mit physiognomische merkmale, lage etc. etc. ..
  • mehr ...