schließen [x]
LOGIN
Benutzername:
Passwort:
> Passwort vergessen?
> Kostenlos neu anmelden

Faust 1 Szenenanalyse Kerker

Deutsch-Hausaufgabe zum Thema "Goethe, Johann Wolfgang von - Faust I"

Original-Hausaufgabe inkl. 2 Abbildungen herunterladen: PDFPDF
Goethe, Johann Wolfgang von - Faust I

Johann Wolfgang von Goethe


Präsentation der Szene "Kerker"

Dramatische Handlungskurve

Durch den Tod der Hauptfigur Gretchens und die Abwendung Faust vom "richtigen Weg" nimmt das Drama sein Ende. Deshalb wird die Szene "Kerker" in den 5. Akt Katastrophe eingeordnet.

Darstellung des Inhalts

- Faust möchte Gretchen aus dem Kerker befreien
- Gretchen ist verwirrt und hält Faust für den Henker
- Als Gretchen Faust erkennt, spürt sie wieder Zuneigung
- Faust drängt zu Eile und Gretchen fühlt sich abgelehnt
- Gretchen wendet sich von Faust ab
- Gretchen hält Faust seine Teilschuld vor
- Faust erkennt keine Teilschuld
- Als Mephisto auftritt erkennt Gretchen in ihm das Böse
- Für Gretchen ist der einzig "richtige Weg" sich richten
zu lassen
- Gretchen wendet sich Gott zu
- Gott nimmt sich ihrer an und erlöst Gretchen durch den
Tod
- Faust und Mephisto wenden sich ab


Aus den Wetten resultierenden Probleme für die jeweiligen Figuren

Soziologischer/ Gesellschaftlicher Aspekt:

Im soziologischen Aspekt fällt besonders der Gegensatz beider Figuren ( Faust und Gretchen ) auf, der sich im moralischen als auch kirchlich/religiösen Denken und im Bildungsunterschied sehr deutlich zeigt. Während Gretchen das einfache Volk verkörpert ( gottesfürchtig, ungebildet, naiv...), steht Faust für den humanistischen Gelehrten, der meint, dass er im Studium der Philosophie und Theologie sein Glück finden wird. Gretchen fühlt sich nicht zuletzt auch wegen ihrer sozialen Stellung, persönlichen Einstellung... schuldig, fürchtet sich vor den gesellschaftlichen Folgen und ist deshalb bereit sich hinrichten zu lassen, während Faust sich seiner Schuld auf Grund seiner intellektuellen Einstellung zwar bewusst ist, aber die Konsequenz nicht tragen möchte. Hinzu kommt, dass Gretchen sich in Angesicht der Gesellschaft, unmoralisch und unsittlich verhalten hat, da sie unehelichen Sexualkontakt hatte und ein uneheliches Kind gebar.

Psychologischer Aspekt:

Der psychologische Aspekt beinhaltet insbesondere die Unterschiedlichkeiten der persönlichen Merkmale von Gretchen und Faust. Zu Beginn der Szene ist Gretchen verwirrt, man hat den Eindruck sie phantasiert über vergangene Schuld in Anbetracht ihrer Todesangst und der bevorstehenden Hinrichtung. Als Faust auftritt erkennt sie diesen zunächst nicht, als dieser sie beim Namen ruft und sie ihn erkennt, empfindet sie noch immer Zuneigung für Faust. Faust drängt sie dennoch zur Eile, weshalb sich Gretchen bedrängt und in ihrer Liebe zu ihm abgelehnt fühlt. Gretchen überhäuft Faust mit Vorwürfen über beider aufgeladener Schuld durch das Egoistische Leben wollen der Liebe. Faust ist sich seiner Schuld bewusst, verdrängt seine Schuldgefühle und zeigt keine Einsicht, um der Konsequenz zu entgehen. Stattdessen versinkt er in Selbstmitleid, bevor Mephisto im Kerker erscheint und sich Gretchen durch Mephisto bedrängt fühlt. Gretchen wendet sich in ihrer Not dem Himmel zu und von Faust ab , um Erlösung flehend, da sie mit der Schuld nicht leben kann. Im Gegenteil zu Faust, hat sie sich ihrem Schicksal durch den Tod ergeben. Faust verdrängt seine Schuld und flüchtet.

Geistesgeschichtlicher Aspekt:

In der letzten Szene: Kerker sind nur Aspekte der Epoche " Sturm und Drang" zu erkennen.
Das Hauptmerkmal hinsichtlich des Sturm und Drangs in der Szene ist die " innere Zerrissenheit" der Hauptfiguren Gretchen und Faust. Gretchen ist hin und her gerissen zwischen der Angst vor dem Tod und der Erlösung durch den Tod, aber auch der Liebe zu Faust, kann aber den Tod nur als einzigen Ausweg (zur Erlösung ihrer Schuld) für sich akzeptieren. Sie geht damit zurück auf ihre ursprüngliche Gesellschaftliche Ordnung und der Schuld ihrer Tat. Faust ist hin und her gerissen zwischen dem moralischen Anspruch, seine Verantwortung für sein Tun und Handeln zu übernehmen und zum anderen dem Streben nach Glück. Faust ist nicht bereit die Konsequenz zu übernehmen und flüchtet.

Wo berühren mich in der heutigen Zeit die Motive der Szene und des Dramas

Das Drama Faust besagt, dass die Menschen durch Glauben an eine "Spaßgesellschaft" ihr Glück finden können, aber an den immer noch bestehenden moralischen Vorstellungen scheitern.
Faust wird von Mephisto eingeredet, dass er durch ein gute Gestalt und Spaß sein Glück finden kann.
Gretchen lässt sich durch Faust ebenso verführen, weil sie glaubt dadurch ihr Glück zu finden. Gretchen unterliegt der Versuchung durch die anziehende Gestalt von Faust und Geschenke wie Luxusgüter/Schmuck und wird von ihm schwanger.
Faust wendet sich aus Interesselosigkeit ihr gegenüber ab, weil er auch hier kein Glück findet. Er entzieht sich der Ehe und Verantwortung dem Kind und Gretchen gegenüber und verletzt damit Gretchens Gefühle tief. Sie wird gerettet, weil sie sich wieder der " alten Ordnung" und " Werten" zuwendet indem sie die Konsequenz tragen will.
Letzte Moralische Instanz: Gretchens Hinrichtung.

Figur:
Mephisto (Verführer)
Faust
Gretchen
Auf Heute
bezogen
z.B. Werbung
Glaubt sein Glück zu finden durch die "Spaßgesellschaft"
Naives junges Mädchen
Inhalt
Analyse der Szene "Kerker"

Inhalt

-Dramatische Handlungskurve
-Darstellung des Inhalts
-Aus den Wetten resultierenden Probleme für die jeweiligen Figuren
-Soziologischer/ Gesellschaftlicher Aspekt
-Psychologischer Aspekt
-Geistesgeschichtlicher Aspekt
-Wo berühren mich in der heutigen Zeit die Motive der Szene und des Dramas (819 Wörter)
Hochgeladen
26.03.2013 von Tiggettos
Schlagwörter
Faust | Goethe | Kerker | Szenenanalyse | Probleme der Figuren unter dem soziologischen Aspekt | unter dem psychologischen Aspekt | unter dem gesellschaftlichen Aspekt
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Faust 1 Szenenanalyse Kerker", http://www.e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D10724-Faust-1-Szenenanalyse-Kerker.php, Abgerufen 24.04.2014 10:34 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Dokument bewerten und teilen:
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 3 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (3 Votes)

Ähnliche Dokumente:
Ähnliche Fragen: